hertha03-Logo

Aktuell

Heißer Tanz am Siebenendenweg: Hertha Zehlendorf holt Dreier gegen Frankfurt

Als wenig gute Gastgeber zeigte sich der FC Hertha 03 Zehlendorf am Freitagabend. Mit 5:1 schickten sie den 1. FC Frankfurt wieder nach Hause. Es war nicht allein die Saharahitze, die den Oderstädtern während des Spiels mehrmals die Schweißperlen auf die Stirn trieb. Auch Hertha Zehlendorf hatte am Unwohlsein der Gäste einen gehörigen Anteil. Die

[weiterlesen …]

Anzeige

Aktuell

Schauspielerin Eva Mattes liest in Steglitz aus den Biografien geflüchteter Frauen. Foto: Martina Nolte, CC BY-SA 3.0 de, „Wir sind nicht zum Vergnügen hier“: Musikalische Lesung mit Eva Mattes

Für die Hoffnung auf ein sicheres Leben verlassen viele Menschen ihre Heimat. In dem Fotobuch „Das Herz an zwei Orten“ erzählen Frauen von ihrer Flucht und ihrem Neuanfang in Deutschland. Am Sonntag, 4. September, findet um 16 Uhr dazu eine Lesung in der Schwartzschen Villa statt. Dort werden vier der porträtierten Frauen Auszüge ihrer Interviews

[weiterlesen …]

Ziegen in allen Formen und Farben gibt es in einer Ausstellung bei Mutter Fourage zu sehen. Foto: Veranstalter Ziegen in Bild und Wort bei Mutter Fourage

Die Galerie Mutter Fourage öffnet ihre Türen und Tore einem Thema, das seit der Antike unzählige Künstler inspiriert hat: der Ziege. Ob als bocksbeiniger Hirtengott Pan, als Satyr und Teufel, als Sündenbock oder Arme-Leute-Kuh – seit Jahrhunderten reizten die Ziegen Bildende Künstler, sie in malerischen, grafischen oder plastischen Werken in Szene zu setzen. Dabei löste

[weiterlesen …]

Logo FC Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof Viktoria holt in Unterzahl einen Punkt gegen Hertha BSC

Drei Punkte wären für den FC Viktoria am Sonntag im Stadion Lichterfelde drin gewesen. Doch in Unterzahl nahmen die Lichterfelder nur einen Punkt aus dem Spiel gegen die Regionalliga-Mannschaft von Hertha BSC mit. Die ersten 20 Minuten bestimmten vor allem die Gäste. Mehrfach hatten sie die Möglichkeit, in Führung zu gehen, doch sie scheiterten entweder

[weiterlesen …]

Foto: pixabay BFC Preussen verliert im DFB-Pokal gegen Kölner FC

0:7 verlor der BFC Preussen am Sonnabend im DFB-Pokal gegen den 1. FC Köln. Doch so souverän, wie das Ergebnis es vermuten lässt, zeigte sich der Erstligist nicht. 6.318 Zuschauer sahen im Stadion An der Alten Försterei – dahin mussten die Lankwitzer wegen der hohen Auflagen des DFB umziehen – einen zunächst etwas müde wirkenden

[weiterlesen …]

Der Fotograf Erol Gurian hat Armenier porträtiert und ihre Traumorte fotografiert. Foto: Lackermann Museum europäischer Kulturen wird zum armenischen Traumort

Die Museen Dahlem laden bereits zum 13. Mal zu den europäischen Kulturtagen ein. Im Mittelpunkt in diesem Jahr steht Armenien. Mit einer Ausstellung, Musik und kulinarischen Spezialitäten wurden die Kulturtage feierlich eröffnet. Woran denken Armenier, wenn sie an Armenien denken? Wodurch ist ihre Kultur geprägt? Was macht sie glücklich, aber auch traurig? Diese und viele

[weiterlesen …]

Bundesministerin Andrea Nahes (Zweite von links) besucht am Freitag den Verein Goldnetz. Aufmerksam hörten sie, die Bundestagsabgeordnete Ute Finckh-Krämer und (rechts) und Andreas Kugler, MdA, den Ausführungen von Gisela Pfeifer-Mellar, Geschäftsführerin der Goldnetz gGmbh, zu. Foto: Gogol Ministerin im Goldnetz: Andrea Nahles besuchte Bildungsträger in Steglitz

Andrea Nahles (SPD), Bundesministerin für Arbeit und Soziales, besuchte am Freitag das Bildungs- und Coachingzentrum des Goldnetz e.V./der Goldnetz gGmbH in Steglitz, um sich über zwei Projekte des Trägers zu informieren: die Infothek Wiedereinstieg, früher Fraueninfothek, und die mobile Bildungsberatung für geflüchtete Frauen. Die Infothek hilft seit 2011 Frauen und seit Kurzem auch Männern beim

[weiterlesen …]

Meldung

Foto: Arno Bachert / pixelio.de Discounter in Lankwitz überfallen

Zwei Männer überfielen am Donnerstagabend einen Lebensmitteldiscounter und bedrohten die Kassiererin mit einer Pistole und einem Messer. Die Täter hatten sich bereits mehrere Minuten im Geschäft am Kamenzer Damm aufgehalten, als sie gegen 22 Uhr an die Kasse traten und von der Kassiererin die Tageseinnahmen forderten. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, zeigte einer der

[weiterlesen …]

Foto: Wolfgang Dirscherl  / pixelio.de Bahnkunden-Verband fordert Wiederbelebung der Stammbahn in Teilschritten

Der Berlin-Brandenburgische Bahnkunden-Verband unterstützt ausdrücklich die Forderung seines Partnerverbandes IGEB, zwischen Wannsee und Steglitz schnellstmöglich wieder Züge rollen zu lassen und fordert eine Wiederbelebung der Stammbahnstrecke in Teilabschnitten. „Heute endet die Regionalbahn-Linie 33 im Bahnhof Wannsee. Die Züge bis nach Zehlendorf oder Steglitz weiterfahren zu lassen, wäre mit verhältnismäßig geringerem Aufwand in kurzer Zeit machbar. Denn im

[weiterlesen …]

Künstlerischer „Querschnitt“ in der Villa Kult

Zu einer Vernissage mit 34 Werken von Künstlerinnen und Künstlern aus Steglitz-Zehlendorf lädt die Villa Kult für Sonnabend, 17. September, ein. Dort werden die unterschiedlichen Positionen aus Malerei, Bildhauerei und Fotografie der in dem Bezirk arbeitenden Künstler gebündelt gezeigt. Die Kunstwerke bieten einen Querschnitt – so auch der Name der Titel der Ausstellung – durch

[weiterlesen …]

Foto: pixabay.de „3000 Schritte extra“ vom Mexikolplatz zum Schlachtensee

Jeden Tag ein paar Meter mehr, das ist bereits ein spürbares Plus für das eigene Wohlempfinden. „Neben ausgewogener Ernährung zählt Bewegung zu den besten Schutzfaktoren für unsere Gesundheit“, sagt Christa Markl-Vieto. Die Bezirksstadträtin für Gesundheit lädt daher für Freitag, 2. September, von 15 bis 18 Uhr alle Bürger wieder zum traditionellen Bezirksspaziergang „3000 Schritte extra“

[weiterlesen …]

Der FC Viktoria und das Krankenhaus Bathel wollen noch enger zusammenarbeiten, darüber verständigten sich Viktorias Vereinspräsident Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger (links) und Dr. med. Rüdiger Haase, Chefarzt der Fachabteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie. Foto: Bethel Berlin Lichterfelder Krankenhaus Bethel und FC Viktoria verstärken Kooperation

Das Krankenhaus Bethel Berlin und der FC Viktoria bauen ihre Kooperation aus. So möchte das Krankenhaus mit einem erhöhten Budget das Herren-Regionalligateam beim Angriff auf die Liga-Spitze unterstützen und gleichzeitig der Jugendabteilung unter die Arme greifen, wenn es am Nötigsten fehlt. So konnte schon im vergangenen Jahr ein erheblicher Teil des neu aufgebauten Spielfeldes für

[weiterlesen …]

Im Rathaus Zehlendorf konnten sich Interssierte über Möglichkeiten informieren, sich im Bezirk zu engagieren. Archiv-Foto: Gogol Anmelden für die Freiwilligenbörse Steglitz-Zehlendorf

Im Rahmen der 6. Berliner Engagementwoche findet in diesem Jahr die inzwischen 6. Steglitz-Zehlendorfer Freiwilligenbörse statt. Am Montag, 12. September, haben Verbände, Vereine, soziale Einrichtungen und Bürgerinitiativen die Möglichkeit, sich von 13 bis 17 Uhr im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, zu präsentieren und nach Ehrenamtlichen zu suchen. Wer Interesse hat, sich auf der Freiwilligenbörse zu

[weiterlesen …]

Foto: Paul-Georg Meister /pixelio.de Jugendliche randalierten am Bahnhof Botanischer Garten

In der Nacht von Sonntag zu Montag randalierte eine zehnköpfige Gruppe am S-Bahnhof Botanischer Garten. Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren zerstörten Treppenzugangsscheiben und eine Türscheibe am Bahnhof. Gegen ein Uhr informierten Zeugen per Notruf die Polizei, weil mehrere Personen am S-Bahnhof Botanischer Garten randalierten.  Landespolizisten nahmen noch am Bahnhof zehn

[weiterlesen …]

Foto: Arno Bachert / pixelio.de Rote Ampel überfahren: Radfahrer tritt Polizisten

Erst fuhr ein Radfahrer bei Rot über die Ampel, dann trat er um sich und verletzte Polizisten dabei leicht. Am Sonntagabend war ein 41-jähriger Mann Polizeibeamten aufgefallen, weil er an der Albrechtsraße eine rote Ampel missachtet hatte. Die Beamten hielten den Mann an. Mehrfach forderten sie ihn auf, sich auszuweisen, doch der Radfahrer weigerte sich.

[weiterlesen …]

Rund ums Wasserbecken im Lilienthalpark wird gefeiert. Foto: Veranstalter 125 Jahre Menschenflug: Fliegefest im Lilienthalpark

Unter dem Motto „125 Jahre Menschenflug“ feiern am Sonnabend, 10. September, der Mittelhof e.V. und der Famos e.V. von 14 bis 18 Uhr das 11. Fliegefest im Lilienthalpark An den Ständen rund um das Wasserbassin zeigen zahlreiche Einrichtungen ihre Arbeit. Beim Rundgang präsentierten sich unter anderen die in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf vertretenen Parteien, das

[weiterlesen …]

Foto: BFV Berliner Pilsner-Pokal: Erste Runde ausgelost

Der Berliner Fußball-Verband hat die erste Runde des Berliner Pilsner-Pokals der Saison 2016/17 ausgelost. Titelverteidiger BFC Preussen empfängt den Bezirksligisten TSV Lichtenberg, Hertha 03 Zehlendorf trifft auf den Club Italia, der 1.FC Wacker 21 Lankwitz auf den FC Internationale, Steglitz GB auf den 1. FC Afrisko, SFC Stern 1900 auf die SF Charlottenburg-Wilmersdorf, FC Viktoria 1889

[weiterlesen …]